Weingut Knipser (VDP), Pfalz

 

Das Weingut KNIPSER ist seit 1876 in Laumersheim als Familienbetrieb ansässig und liegt im Norden der Vorderpfalz zwischen Grünstadt und Bad Dürkheim. Das Weingut KNIPSER ist seit 1993 Mitglied im "VDP - Die Prädikatsweingüter" und Gründungsmitglied des Deutschen Barriqueforums. Erzeugt werden zu über 95 Prozent trockene Weine aus überwiegend klassischen heimischen Rebsorten. Dazu kommen Weine aus internationalen Rebsorten - pfälzisch interpretiert. Die meisten Spitzenweine gelangen erst nach Jahren der Flaschenreife in den Verkauf.

Seit 2003 werden alle Weine im neuen hochmodernen Kellereigebäude am Ortsrand von Laumersheim ausgebaut. So kann unter optimalen Bedingungen Spitzenqualität gewährleistet werden.

 

Chardonnay & Weißburgunder, trocken

 

Die Cuvée aus Chardonnay und Weißburgunder wird im Edelstahltank ausgebaut und betont dadurch bewusst die Frucht der Burgunder-Sorten. Der Chardonnay liefert dabei die Würze, der Weißburgunder steuert Kraft und Schmelz bei.

Riesling HPB, trocken

 

Ein knochen-trockener Zechwein den das Weingut bis 2007 exklusiv für einen Freund des Hauses produziert haben.Daher auch die Bezeichnung HPB–ein Namenskürzel. Durch die Fachpresse auch als "Urologenwein" bekannt. Dieser restlos durchgegorene Riesling zeichnet sich auch durch eine knackige Säure aus.

 

Mandelpfad Riesling GG, trocken

 

Leicht nach Süden geneigter Hang. Gut belüftete Lage, die auch bei sehr später Lese vorwiegend gesunde Trauben hervorbringt. Knipser bewirtschaftet das Herzstück der Lage, das direkt neben einem ehemaligen Kalksteinbruch liegt und einen kargen von Kalkgestein geprägten Boden hat.

Riesling Steinbuckl, trocken

 

Expressive, häufig exotische Frucht (oft Ananas und Passionsfrucht), filigranes Säurespiel, sehr nachhaltige Rieslinge. In der Jugend etwas charmanter und weicher als die Weine aus dem Steinbuckel.

Rotwein-Cuvée Gaudenz, trocken

 

Die farbkräftige Cuvée des Gaudenz empfiehlt sich als Gutswein-Alternative zum Spätburgunder.

Die Basis-Rebsorten Cabernet und Dornfelder werden durch wechselnde Anteile anderer Rotweinsorten ergänzt. Der Wein reift etwa ein Jahr in gebrauchten, älteren Barriquefässern und überzeugt mit deutlichen Noten von Cassis und anderen roten Früchten.

Der Name GAUDENZ ist eine Hommage an einen Vorfahren der Familie Knipser.

 

 

Sie haben Wünsche oder Anregungen? Unsere Mitarbeiter der Winzerwelt helfen Ihnen gerne und freuen sich, wenn Sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular. Die Winzerwelt Hannover freut sich auf Sie!

Hier finden Sie Uns

Winzerwelt Hannover

Klein-Buchholzer Kirchweg 3

30659 Hannover (Bothfeld)

Telefon: +49 (0)511 - 640 45 45

Fax:        +49 (0)511 - 640 54 949

Email: info@winzerwelt-hannover.de

 

Öffnungszeiten:

Mo -Fr 11:00 Uhr - 19:00 Uhr.

Samstag von

10:00 Uhr - 14:00 Uhr.

 

 

 

Impressum

Datenschutz