VDP. Weingut Knipser, Pfalz

Das Weingut Knipser ist seit 1876 in Laumersheim als Familienbetrieb ansässig und liegt im Norden der Vorderpfalz zwischen Grünstadt und Bad Dürkheim. Das Weingut KNIPSER ist seit 1993 Mitglied im “VDP – Die Prädikatsweingüter” und Gründungsmitglied des Deutschen Barriqueforums. Erzeugt werden zu über 95 Prozent trockene Weine aus überwiegend klassischen heimischen Rebsorten. Dazu kommen Weine aus internationalen Rebsorten – pfälzisch interpretiert. Die meisten Spitzenweine gelangen erst nach Jahren der Flaschenreife in den Verkauf. Unter den Kennern gilt Knipser als eines der besten Weingüter der Pfalz.

Chardonnay & Weißburgunder, trocken

Bei jeder Familienfeier müsste diese hervorragende Cuvée eigentlich dabei sein. Warum? Weil Knipsers Chardonnay & Weißburgunder vom ersten bis zum letzten Moment zugänglich ist. Ein feiner, frischer Weißwein, der durch seinen aromenerhaltenden Ausbau wunderbar leicht und mit burgundertypischer Frucht überzeugt.

Sauvignon Blanc, trocken

Der Knipser  Sauvignon Blanc hat eine knackige Frische und überzeugt vor allem an Sommertagen. Selektive Handlese. Blumigkeit, Frische und ein kräftiger Schmelz machen diesen Wein zu einem unserer besten Sauvignon Blancs.

Riesling HPB, trocken

HPB: Die Initialien eines guten alten Freundes des Weingutes. Ein knochentrockener Riesling, ausgestattet mit einer knackigen Säure. Man könnte meinen, bei seinen Werten habe er keine Frucht mehr. Aber das ist nicht der Fall! Wunderbare gelbe Früchte sowohl im Bouquet als auch am Gaumen. Ein wunderbarer Riesling.

Riesling Kalkmergel, trocken

Cuvée feinster Rieslingweine. Zumeist in Spätlesequalität. Feiner Duft nach gelben, reifen Früchten. Auch ein wunderbarer Schmelz am Gaumen müssen Sie nicht vermissen. Ein wunderbarer Begleiter für die asiatische Küche.

Riesling Mandelpfad GG

Das Weingut bewirtschaftet das “Himmelsreich” genannte Herzstück der Lage. Der Ausbau dieses “Großen Gewächses” erfolgte zu je 50 % im traditionellen Halbstückfass und im Edelstahl auf der Feinhefe.

Riesling Steinbuckel GG

Die Steinbuckel-Lage ist ein leicht nach Süden geneigter Hang. Vom Kalk geprägtes, sehr nachhaltiges und vor allem langlebiges “Großes Gewächs”. Das typische Motto “6 Flaschen kaufen, 4 Flaschen lagern” lohnt sich bei diesem Wein auf jeden Fall. Denn erst nach ein paar Jahren der Geduld entfaltet er sein volles Potenzial.

Rosé Clarette, trocken

Ein Rosé, der einfach ein bisschen anders ist als andere. Ausgestattet mit einer spürbaren Säure am Gaumen, ist dieser Rosé nicht nur ein hervorragender Terrassenwein, sondern auch ein toller Begleiter zu Kalbsgerichten. Ein Rosé nach Bordeaux-Vorbild aufgrund der der Rebsortenzusammensetzung Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot.

Cuvée Gaudenz, trocken

Von der Vesper bis zum erlesenen Steak, der Gaudenz kann einfach alles. Sowohl für Rotwein-Kenner als auch für Rotwein-Neulinge eine besondere Erfahrung. Besonders die Cassis-Noten vom Cabernet bleiben einem in Erinnerung.

Cuvée X, trocken

Ein absolutes Flaggschiff des Weinguts. Der klassischen Cuvée aus Bordeaux nachempfunden, besteht dieser Wein aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot im Stil eines Medoc.