Gérard Bertrand, Languedoc-Roussillion

Angefangen in den Weingärten im wunderschönen Languedoc- Roussilion, begann Gerard Bertrand die Charakteristiken und das Potenzial des Terroirs zu nutzen, um hinreichend glänzende Weine herzustellen. Der ehemalige französische Rugby-Profi übernahm das Weingut vor gut 20 Jahren, welches vorher im Besitz seines Vaters war. Er und sein gesamtes Team sichern die hohe Qualität der Bertrand-Weine und die unverwechselbare und einzigartige Handschrift des Gerard Bertrand´s.

Chardonnay Réserve Speciale, trocken

Zum Teil im Barrique ausgebaut. Wunderbare Birnen, Bananen und Mango finden Sie im Bouquet. Florale Akzente und milde Säure am Gaumen. Feinfruchtig und schmelzig. Typischer Chardonnay.

Sauvignon Blanc Réserve Speciale, trocken

Zitronengras und ein hauch Menthol zeichnen den Wein aus. Die Trauben werden in den kühlen Nachtstunden gelesen, um sie vor Oxidation und dem Verlust ihrer frischen Aromen zu schützen. Perfekter Meeresfrüchtebegleiter.

Viognier Réserve Speciale, trocken

Ein echter Geheimtipp. Dieser Viognier ist eine Wunderwaffe. Intensiver Duft nach exotischen Früchten und duftende Blüten, auch eher für Rotwein typisch Süsskirsche und etwas Lavendel. Im Mund üppiger Körper und milde Säure bei voller Fruchtigkeit. Lang und intensiv der fruchtige Abgang.

Picpoul de Pinet, trocken

Picpoul de Pinet, heißt so viel wie Lippenbeißer. Warum? Der Picpoul überzeugt mit einer animierenden Säure, welche bereits an den Lippen spürbar ist. Traumhafte Honigblüten und Zitronengras dominieren das Bukett, am Gaumen kommt die gesamte Salzigkeit daher, welche das Mittelmeer den wunderbaren Picpoul-Trauben einimpft. Ein traumhafter Wein, vor allem zu gedünstetem Fisch.

L´Indomptable de Cigalus Blanc, trocken

Eine so harmonische Cuvée aus Viognier, Chardonnay und Sauvignon Blanc bekommt man selten zu Gesicht. Durch die Lagerung im Holzfass ergibt sich eine feine Buttrigkeit und Vollmundigkeit. Ein langes Finale macht Lust auf den einen oder anderen Tropfen mehr.

L´Hospitalitet La Clape Blanc, trocken

Zartes Goldgelb, frisches und kräftiges Bouquet aus Quitte, Zitrusfrüchten uns tatsächlich sogar leichten Röstaromen. Vinifizierung aus den Trauben Vermentino, Roussanne, Viognier und Bourboulenc. Von der Frucht her aber dezenter als der Cigalus.

Gris Blanc Rosé, trocken

Dieser einzigartige Wein geht ja beinahe schon als Blanc de Noir durch, nicht nur wegen der Farbe. Ein unglaublich frischer Wein, Johannisbeer-Charakter, welcher Frucht pur verspricht. Der ideale Sommerwein.

Diving into Hampton Water "Bon Jovi" Rosé, trocken

Der Rosé “Diving into Hampton Water” wurde aus Grenache, Cinsault Mourvedre und Syrah erzeugt. Bon Jovi, guter Freund des Weingutes Bertrand, verbrachte mit seinem Sohn Urlaub in den Hampton, weshalb die Idee entstand, einen Wein mit Bertrand zu entwickeln. Dieser Rosé sahnt nicht nur wegen seiner Popularität einen Preis nach dem anderen ab.

Cabernet Sauvignon Réserve Speciale, trocken

Wunderbar aromatisches Bouquet aus gereiften, süßen Trauben. Anklänge von Pfeffer und Lavendel. Feine Röstaromen durch die Lagerung im Eichenholzfass runden diesen Cabernet Sauvignon fantastisch ab. Ein absoluter Alles-Könner!

Merlot Réserve Speciale, trocken

Die Merlot-Trauben für Gérard Bertrands Réserve Spéciale werden bei optimaler Reife gelesen, entrappt und rund 15 bis 20 Tage lang bei kontrollierten Temperaturen auf der Maische vergoren. Vollmundig, rund und feine Röstaromen, ein perfekter Partywein.

Syrah Réserve Speciale, trocken

Würze, Würze und nochmal Würze. Tolle Brombeerfrucht, pikante grüne Paprika und Röstaromen, welche typisch für die Réserve Speciale Serie sind. Spät gelesen sind die Syrah-Trauben, dadurch unheimlich vollmundig und kräftig.

Pic Saint Loup, trocken

Die typische Languedoc-Rebsortenzusammensetzung, wie beim Corbieres, nur eine Spur kräftiger. Mineralische Erdigkeit, wunderbare Brombeernoten und perfekt eingebundene Röst-Nuancen.

Corbiéres, trocken

Der gute alte Corbieres. Früher als Dekadenten-Wein abgestempelt, hat dieser Wein viele Jahre eine Ruhephase. Mittlerweile findet der Wein aus der Lage Corbieres wieder Präsenz. Bertrand beweist warum: Ein absoluter Allrounder, ein Spaßmacher am Gaumen durch den angenehmen Nachhall. Ein Muss auf jeder Party.

La Soujeole Malepère, trocken

Ein Exot aus der Bertrand-Serie. Minimal pelzige Noten, vermutlich durch den Bordeaux-Charakter der Cabernet Franc und Merlot Traube. Die Malbec Traube gibt diesem Wein seinen letzten Kick, vor allem in der Würze.

L´Hospitalitet La Clape Rouge, trocken

Ein traumhaft vollmundiger Rotwein mit feiner Balance, seidige Tannine, gereifte Beeren-Noten. Und Sie müssen gar nicht mal lange warten, der Wein ist jetzt schon unglaublich zugänglich. Eine sensationelle Cuvée aus Mourvèdre, Grenache und Syrah.

L´Indomptable de Cigalus Rouge, trocken

Eine Spur exakter und intensiver als der La Clape L´Hospitalitet. Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah, Grenache, Caladoc und Carignan. Säure, Pelzigkeit, Erdigkit, reife Beeren. Dieser Rotwein bringt alles mit und passt nahezu zu jedem Fleischgericht. Sensationeller Begleiter zu Weihnachten.

Banyuls

Der Banyuls ist eine exquisite Geschichte. Minimaler Portwein Charakter in süßer Form. Vollmundig, lieblich. Sensationell zu Edelbitterschokolade und zum Mousse au Chocolat.

Clos d´Ora, trocken

Eigentlich nur auf Abruf erhältlich, wir haben aber ihn aktuell aber sogar hier. Clos d´Ora ist eine exklusive Geschichte und das absolute Flaggschiff des Weinguts. Cuvée aus Mourvedre, Grenache, Syrah und Carignan. Typisch Languedoc eben. Le Clos d’Ora liegt in der Gemeinde La Livinière im Minervois. Penibel per Hand gelesen. 12 Monate im Barrique gereift.