Louis Michel & Fils, Chablis

Wie alle Weine, vinifiziert Guillaume Gicqueau-Michel auch seinen Chablis von alten Reben ausschließlich im Edelstahltank. Bei kontrollierten Temperaturen werden die Moste langsam, nach Parzellen getrennt mit den natürlichen Hefen (ohne Zugabe von Reinzuchthefen) vergoren, die Weine nach Abschluss des spontan erfolgten biologischen Säureabbaus vermählt und nun mindestens sechs bis acht Monate auf den Feinhefen ausgebaut. Der Chablis wird dann vorsichtig von seinem Hefelager abgezogen, bei mäßig kühlen Temperaturen langsam stabilisiert und schließlich nur leicht filtriert auf die Flaschen gefüllt.

"Petit" Chablis, trocken

Expertise folgt in Kürze.

Chablis, trocken

Expertise folgt in Kürze.

Chablis Grand Cru Les Clos, trocken

Expertise folgt in Kürze.

Chablis "Montmain" Premier Cru, trocken

Expertise folgt in Kürze.