Vinas del Vero, Somontano

Die DO Somontano mag international wenig bekannt sein. Doch wer ihre Weine einmal verkostet hat, kommt wieder. Hauptverantwortlich dafür ist Vinas del Vero. Mitte der 1980er hatte man das heimische Repertoire mit attraktiven Sorten wie Tempranillo. Cabernet, Gewürztraminer & Co. aufgepeppt und der Erfolg blieb nicht aus. Mit 1062 Hektar und 16 unterschiedlichen Pagos und Kostbarkeiten erfolgreiches Mitglied der González Byass Familie.

Gewürztraminer, trocken

Intensives, frisches und fruchtbetontes Bouquet mit Aromen von sonnenreifen Zitrusfrüchten, Obstblüten und attraktiven exotischen Anklängen (Ananas, Mango). Am Gaumen samtweich und kraftvoll, mit der saftigen Frucht des Bouquets (reife Zitrusfrüchte, exotische Anklänge), exzellent strukturiert, aromatisch ausdrucksvoll, rund und harmonisch mit frischer Säure, Balance und Länge

Chardonnay, trocken

Typisch exotische Ankläge von Mango und Banane. Elegant weich am Gaumen, wenig Säure und leichte Vanillearomen machen diesen Chardonnay zu einer unkomplizierten Geschichte und einen Wein, der perfekt auf jeder Feier glänzen kann.

Rosado, trocken

Verführerisches Bouquet von süß gereiften roten Beeren und feinen Anklängen von Maraschino-Kirschen. Am Gaumen saftig, aromatisch intensiv und frisch, absolut trinkfreudig, mit köstlicher Säure-Süße- Balance, spürbarem Herkunftscharakter und schöner Länge im Finale.

Chardonnay trocken

In der Nase elegante Aromen von schwarzen Früchten, Pflaumen und Cranberries, unterlegt mit einem Hauch von Eichenholzwürze.
Am Gaumen samtweich und kraftvoll zugleich, mit der dunklen Frucht und feinen Würze des Bouquets, aromatisch vollmundig, vielschichtig, mit perfekt eingebundenem Eichenholz.