Miguel Torres, Chile

Weil die bestehenden Fair-Estrade-Modelle nicht alle Produkte und Handelsbedingungen abdeckten, die Nachfrage aber wuchs, schufen IMO und die Schweizer Bio-Stiftung das Zertifizierungsprogramm “Fair for Life”: Für fairen Handel!

Gerade Miguel Torres, der in Chile viel mit unabhängigen Traubenbauern zusammenarbeitet und faire Arbeitsbedingungen seit Jahren als Grundpfeiler des Qualitätsweinbaus achtet, ist “Fair for life” eindeutig das Progarmm der Wahl: anspruchsvoll, engagiert und sozialverantwortlich für höchste Qualität.

Valley Central. Santa Digna nannte man in Chile die Wegkreuze, die den Übergang von städtischem zu ländlichem Gebiet markierten. Eine Art Grenzstein also, der Wachstum und Wohlstand symbolisierte und all jenen Schutz versprach, die von einem Gebiet ins andere zogen. Um Wachstum, Wohlstand und Schutz geht es auch Torres, welcher für die Nachhaltigkeit und die Fairness in der Landwirtschaft kämpft.

Cabernet Sauvignon Santa Digna Rosé. trocken

Saftig frischer Rosé, prallvoll sonnenverwöhnter Frucht von Pflaumen, Erdbeeren, Grapefruit und zarten Noten von Veilchen und Orangenblüten. Perfekt ausgewogen mit rassiger Säure und aromatischer Länge im Finale.